Presse

Presseartikel von und über uns.

Prof. Dr. Gerhard Waschler und Michael Hofmann: Bayern in Sachen Bildung in vielen Bereichen Spitzenreiter – Das wird mit unseren Schwerpunkten im Haushalt auch so bleiben

28.03.2019 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Zu den aktuellen Beratungen des Doppelhaushalts 2019/2020 im Haushaltsausschuss erklärt Prof. Dr. Gerhard Waschler, der bildungspolitische Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir mit dem Ausbau von Ganztagsangeboten kräftig vorankommen. Dafür setzen wir knapp 630 Millionen Euro ein. Die Zukunft der Schule gestalten wir mit weiteren 212,5 Millionen Euro durch die Digitalisierung, die wir kräftig vorantreiben. Die Schulgeldfreiheit im Gesundheitsbereich ist ein weiteres Versprechen, das wir umsetzen. Mit diesen Schwerpunkten investieren wir in die Bildung und Erziehung der jungen Menschen in Bayern.“

Michael Hofmann, der Mitberichterstatter zu Einzelplan 05 (Staatsministerium für Unterricht und Kultus) aus dem Haushaltsausschuss ergänzt:
„Der Bildungsetat stellt mit einer Steigerung um über acht Prozent und einem Gesamtvolumen von fast 27 Milliarden Euro erneut einen wuchtigen Schwerpunkt im neuen Doppelhaushalt dar. Damit schaffen wir in erster Linie 2.200 neue Stellen, davon 2.000 Lehrerstellen. So können wir künftig Aufgaben wie individuelle Förderung und Betreuung, Integration und Inklusion noch besser meistern.“

Angelika Schorer, MdL

Golddorfstr. 2
86860 Jengen
Telefon : 08241 5218
Telefax : 08241 5230
E-Mail  : info@angelika-schorer.de