Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

63 Millionen Euro Zuschüsse für Tierwohlställe – Bayerns Bauern investieren für die Tiere und in die Zukunft der Höfe

20.01.2021 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

„Im Jahr 2020 haben viele bayerische Bauern in moderne Ställe investiert. Das ist eine gute Entwicklung“, sagt Martin Schöffel, der agrarpolitische Sprecher der CSU-Fraktion.

Über das Agrar-Investitionsförderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wurden 63 Mio. Euro ausgereicht. Mit der Förderung, für die der Landtag die entsprechenden Landesmittel bereitstellt,  wird ein Vielfaches an Investitionen in Ställe im Freistaat ausgelöst, die besonders tiergerecht sind.
 
Dazu Martin Schöffel: „Grundlage unserer Bayerischen Stallbauförderung sind Konzepte, bei denen das Tierwohl im Mittelpunkt steht. Unsere Bauern achten Tiere als Mitgeschöpfe und investieren in tierfreundliche Haltungsformen. Dass unser kompletter Haushaltsansatz abgerufen wurde, zeigt, dass die Landwirte an den Standort Bayern glauben und in Tierhaltung unter modernen Gesichtspunkten investieren. Uns muss bewusst sein: Nur durch die Haltung von Raufutterfressern kann unser Grünland bewirtschaftet und damit unsere wunderbare Landschaft erhalten werden. Dafür danke ich den Landwirtsfamilien. Bayern bietet Stabilität in turbulenten Zeiten.“

Angelika Schorer, MdL

Golddorfstr. 2
86860 Jengen
Telefon : 08241 5218
Telefax : 08241 5230
E-Mail  : info@angelika-schorer.de